Gallerie

Unsere Aktion «Pflanzen brauchen Schutz» war ein Erfolg. Mit über 2'000 Plakaten in der ganzen Schweiz informierten wir auf den Feldern über die Notwendigkeit des modernen Pflanzenschutzes. Zudem haben zehn ausgewählte Betriebe mit ihren Nullparzellen und den entsprechenden «Ungeschützt»-Plakaten die Auswirkungen eines Pflanzenschutzverzichts anschaulich aufgezeigt. Wir möchten Ihnen hier einen kurzen Blick in die Felder der Teilnehmenden ermöglichen.

Hier finden Sie alles Wissenswerte zur Kampagne!
oder machen Sie gleich aktiv mit und bestellen Sie Ihre Plakate für das Jahr 2020!

«Ungeschützt»

Einige Impressionen unserer Kampagne:

Jürg Hirschi zeigt im Video, was fehlender Pflanzenschutz auf seinem Feld bedeutet.
Video: «Zuckerrüben-Nullparzelle», Jürg Hirschi, Mettmenstetten (Sommer 2019)

Auf dem Maisfeld von Stefan Baumann wächst ohne Schutz viel Unkraut, welches den Mais in seinem Wachstum behindert. Die Folgen können massive Ertragsverluste von bis zu 41% bei Futtergetreide sein.
Foto: «Mais-Nullparzelle», Stefan Baumann, Bern (Sommer 2019)

Anstatt Zuckerrüben wächst Unkraut: Der Aufwand, dieses ohne Pflanzenschutzmittel von Hand zu entfernen wäre unverhältnismässig gross. Die Folgen von fehlendem Pflanzenschutz sind massive Ertragsverluste bei Zuckerrüben von bis zu 39%.
Foto: «Zuckerrüben-Nullparzelle», Jürg Hirschi, Mettmenstetten (Sommer 2019)

Fotos: «Nullparzellen»-Beispiele von Kartoffel- und Zuckerübenfeldern sowie Reben (Sommer 2019).

Unsere Plakate der «Ungeschützt»-Kampagne.
Mehr Informationen zur Kampagne

«Pflanzen brauchen Schutz»

Einige Impressionen unserer Kampagne:

Fotos: «Geschützt» Plakate auf verschiedenen Feldern (Sommer 2019).
Mehr Informationen zur Kampagne

Unsere Plakate der Kampagne «Pflanzen brauchen Schutz».
Mehr Informationen zur Kampagne.